die drei r

ecologa

2022

Wir erklären, was die drei Rs des verantwortungsvollen Konsums sind, was sie bedeuten und welche ökologischen und wirtschaftlichen Vorteile sie haben.

Die Regel der drei Rs schlägt einen verantwortungsvollen Konsum vor.

Was sind die drei Rs?

In Ökologie und Umweltschutz, es ist bekannt als die Regel der 3R oder die Regel der drei R zu einem Vorschlag zur Änderung unserer Gewohnheiten Verbraucher mögen Gesellschaft. Es wurde von der Umweltgruppe Greenpeace bekannt gemacht.

Es besagt, dass die verantwortungsbewusster Konsum, das heißt die Anwendung bestimmter Strategien Im Umgang mit unseren Abfällen und Materialabfällen können sie einen positiven ökologischen Wandel bedeuten, der sich auf die Umweltqualität des Planeten auswirkt.

Um dies zu erreichen, schlägt Greenpeace die mnemonische Regel der "3Rs" vor: Reduzieren, Wiederverwenden und Wiederverwerten, drei Möglichkeiten, die Menge an festem Abfall zu kontrollieren, in die wir werfen Umgebung und dass es schädliche Auswirkungen auf die Biodiversität.

Dieses Konzept hat sich vor allem in den Industrienationen als äußerst beliebt erwiesen. Sie wurde bei wichtigen Treffen wie den G8 2004 politisch verteidigt, bei denen der japanische Premierminister Koizumi Junichiro diese Initiative als Weg zur nachhaltige Entwicklung.

Reduzieren

Durch die Vermeidung von Plastiktüten wird die Abfallproduktion reduziert.

Das erste R der Ökologie hat mit der Minimierung des täglich produzierten Abfalls in unseren Gesellschaften zu tun, durch eine weniger gefräßige, weniger schwindelerregende und verantwortungsvollere Form des Konsums. Dieser Vorschlag widerspricht dem Geist der Marketing und Konsumismus Kapitalist.

Reduzieren bedeutet, verantwortungsbewusst und bewusst zu konsumieren und somit den Verbrauch zu reduzieren von:

  • Unnötige Energie. Vermeiden Sie es, das Licht anzulassen, nicht verwendete Geräte auszuschalten und Haushaltsgeräte (Waschmaschinen, Geschirrspüler, Trockner) entsprechend zu verwenden.
  • Einwegmaterial. Als Verpackungsmaterial werden Plastiktüten, Besteck, Plastikbecher und -teller etc.
  • Schadstoffe Gase. Verantwortungsvoller Umgang mit Autos, Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, Doing Fahrgemeinschaften, etc.

Wiederverwendung

Ausrangierte Behälter können verwendet werden, um das Haus zu dekorieren.

Das zweite R der Ökologie besagt, dass die verwendeten Materialien eine möglichst lange Nutzungsdauer haben sollten, anstatt einmal verwendet und weggeworfen zu werden, um ein neues zu kaufen.

Dadurch, dass die Materialien so weit wie möglich wiederverwendet werden, wird die Notwendigkeit, ein neues Material zu verbrauchen und Umweltabfälle zu produzieren, aufgeschoben. Dabei geht es darum, sie zu reparieren, einer neuen und kreativen Nutzung zuzuführen oder den Neukauf möglichst lange hinauszuzögern.

Beispielsweise kann auch die andere Seite von bedruckten Bögen, Plastikflaschen, Holzkisten etc. verwendet werden.

Recyceln

Nicht biologisch abbaubare Materialien können wieder zu Rohstoffen recycelt werden.

Das dritte R der Ökologie ist vielleicht dasjenige, das die größten Anstrengungen erfordert, da es darin besteht, noch verwertbare Abfallstoffe zu recyceln, um sie wieder in die Produktionskette einzuführen Rohmaterial.

Dieses Verfahren ist besonders wichtig bei biologisch nicht abbaubaren Wertstoffen, wie z Kunststoffe, Karton, Glas, Metall und Papier zum Beispiel, das als Input für die Herstellung neuer marktgängiger Artikel dienen kann.

Glas kann zum Beispiel umgegossen und zur Herstellung neuer Flaschen verwendet werden; Papier und Pappe können zu Zellstoff zerlegt und aus Recyclingpapier hergestellt werden; Aluminium und Kupfer sie können eingeschmolzen und wiederverwendet werden usw.

Vorteile der drei Rs

Einerseits haben die Vorteile der Umsetzung der drei R der Ökologie Auswirkungen auf die Umwelt und die Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks unserer Zivilisation, was an sich dringend und vorrangig genug ist.

Andererseits bieten sie wirtschaftliche Vorteile wie die Reduzierung von Kosten überflüssige, familiäre Einsparungen, die Verwendung von recycelbaren Materialien als Rohstoff, anstatt mehr davon zu extrahieren Natur, etc.

Ein nachhaltiges Entwicklungsmodell, das in den Wetter Ohne in absehbarer Zeit Krisen und Katastrophen zu erleiden, muss sie dieses Konzept des verantwortungsvollen Konsums unbedingt umsetzen.

Bedeutung der drei Rs

Die Bedeutung der Verteidigung von Umgebung Gerade in der postindustriellen, konsumorientierten Welt, in der wir heute leben, in der wir alles schnell zur Hand haben und den Abfall nach dem Burgeressen sofort vergessen möchten, ist die Verwendung der drei R unverzichtbar.

Das Bewusstsein der bestialischen ökologischen Schäden, die wir dem Planeten zufügen, ist der einzige Weg zum Überleben unserer eigenen Spezies. Die Menge an nicht biologisch abbaubarem Müll ist so groß, dass wir ihn bereits in unserer Nahrung wahrnehmen.

Beispielsweise, Mikroplastik werden Plastikpartikel bei der Meer (insbesondere Müllsäcke), deren Größe nicht wahrnehmbar ist, aber ihre Anwesenheit ist wahrnehmbar, sodass sie in Fischen und anderen untergebracht sind Tiere von denen wir ernähren. Die drei Rs der Ökologie sind eine Möglichkeit, Veränderungen einzuleiten, bevor die Umwelt vollständig verschmutzt ist.

!-- GDPR -->