schwimmen

sport

2022

Wir erklären alles über das Schwimmen, seine Geschichte, die ausführbaren Stile und seine gesundheitlichen Vorteile.

Schwimmen ist das Üben von Bewegung und Bewegung im Wasser.

Was ist Schwimmen?

Schwimmen ist die Freizeit- oder Sportausübung des Bewegung Ja Verschiebung auf dem Wasser, nur mit den Armen und Beinen des menschlichen Körpers. Ist ein Technik, auch das lernt man als Methode Überleben (tatsächlich wird es in vielen Lehrplänen gelehrt) und wird aufgrund seiner vielen Vorteile für den Körper als Übung praktiziert.

Seine Praxis kann kompetitiv oder rein entspannend sein. Was Sport formal ist eine der am meisten praktizierten der Welt, wird in die olympischen Disziplinen aufgenommen und in verschiedenen Pools durchgeführt Länge (50, 100, 200, 400, 800 und 1500 Meter). Spezifische Schwimmtechniken sind bekannt als Stile und sie haben besondere Namen.

Schwimmübungen sind möglich, da der menschliche Körper etwas kleiner ist dicht als Wasser, so dass es immer zum Aufschwimmen neigt. Unsere Beziehung zu ihm Wasser Es ist sehr speziell, obwohl wir irdische Wesen sind, da wir bei der Geburt aus einer völlig untergetauchten Umgebung wie der mütterlichen Gebärmutter entnommen werden.

Tatsächlich zeigen Babys eine angeborene Neigung zum Schwimmen und bestimmte Tauchreflexe, wie z Atmung, verringerte Herzfrequenz und reduzierte Durchblutung der Extremitäten (es ist der Immersionsreflex Säugetier).

Schwimmgeschichte

Schwimmen wird seit jeher praktiziert, und es gibt Beweise für sein Wissen in Gemälde mehr als 7.000 Jahre alt. Es wird auch in Texten aus späterer Zeit, wie etwa 2.000 v. Chr., erwähnt. C.: die Odyssee, das Ilias, das Bibel, etc.

Das erste Schwimmbuch wurde jedoch 1538 geschrieben und wird Nikolaus Wynmann, einem deutschen Sprachprofessor, zugeschrieben: Der Schwimmer oder ein Dialog in der Schwimmkunst.

Bedeutung des Schwimmens

Schwimmen ist viel mehr als eine sportliche Betätigung, es ist auch ein Fähigkeit und eine Technik, die bei vielen Gelegenheiten den Unterschied zwischen den Leben und das Tod. Ein guter Schwimmer überlebt mit größerer Wahrscheinlichkeit bestimmte Unfälle auf See oder stürzt von Booten über Bord (wenn er bei Bewusstsein und voller Kraft ist).

Andererseits ist Schwimmen eine der beliebtesten Sportarten der Welt. Es bringt eine Vielzahl von Vorteilen für Atmungssystem Ja Kreislauf von menschliches Wesen, wie unten besprochen.

Schwimmstile

Beim Butterfly-Stil bewegen sich beide Arme gemeinsam nach vorne.

Es gibt zahlreiche Schwimmstile, einige davon gebräuchlich oder wenig verwendet, aber im Allgemeinen gibt es vier Hauptstile, die unterschieden werden in Wettbewerbe und sie werden vom Internationalen Schwimmverband unterstützt:

  • Brust- oder Brustschwimmen. Auch als "Froschstil" bekannt, da der menschliche Körper in Bewegungen dem von bestimmten ähnelt Amphibien, besteht aus schwebendem Gesicht nach unten, wobei die Arme nach vorne zeigen und die Beine leicht angewinkelt sind. Kopf bleibt aus dem Wasser zu nehmen Luft und dann bewegen sich die Arme im Kreis unter dem Wasser, treiben den Körper vorwärts, während die Bewegung mit den Füßen nachgeahmt wird, sie schrumpfen und strecken sie im gleichen Tempo.
  • Front Crawl oder Freestyle. Dieser Stil erfordert, dass der Schwimmer gerade ist und auf einem Arm liegt, der direkt ins Wasser taucht, während der andere mit gebeugtem Ellbogen und nach unten ausgestreckter Handfläche herauskommt, um ins Wasser zu gehen. Der Kopf springt zur Seite, um ihn zu nehmen Luft, die ausgestoßen wird, wenn der Oberkörper eintaucht und sich dreht, um die Bewegung zu wiederholen, jedoch mit dem anderen Arm. Währenddessen bewegen sich die Beine entspannt, mit den Zehenspitzen und den Füßen nach innen, und geben oszillierende Tritte.
  • Rücken- oder Rückenstil. Ein Stil, der im Wesentlichen dem Kraulen ähnlich ist, aber mit dem Gesicht nach oben, wobei der Rücken in das Wasser eingetaucht ist und einen Arm in die Luft bewegt, wobei die Handfläche unter dem Bein hervorkommt, während der andere den Körper in das Wasser treibt.
  • Schmetterlingsart. Eine Variation des Brustschwimmens oder Brustschwimmstils, bei der sich beide Arme unter Wasser vor- und zurückbewegen, den Oberkörper kontinuierlich nach vorne treiben und von einer wogenden Bewegung der Hüften begleitet werden, die den Kopf beim Eintauchen ins Wasser senkt und mit . gipfelt ein Tritt, der "Delfin" genannt wird, weil er dem Schwimmen dieser Tiere ähnelt, bei dem die Füße zusammen verwendet werden.

Nutzen für die Gesundheit

Schwimmen hat sowohl physische als auch psychische Vorteile für die Gesundheit, da es eine der umfassendsten bekannten Sportarten ist und die Muskulatur fast vollständig vom Körper und anregend Koordinierung mental und Erinnerung. Es ist bekannt, dass die übliche Praxis des Schwimmens als Sport Aerobic Hilfe mit:

  • Senkung des Blutdrucks und Brennen Fette, da der Körper doppelt so viel verlieren muss Kalorien bleiben heiß: für die durchgeführte Übung und zum Eintauchen in eine kältere Flüssigkeit.
  • Verbessert und stärkt die System Herz und Gefäße, da es das Herz einer kontinuierlichen und koordinierten Arbeit mit der Atmung unterwirft und auch die Lungenkapazität des Sportlers erhöht.
  • Entspannt die Muskulatur, indem nahezu alle Muskeln des Körpers koordiniert mobilisiert werden, ohne zu lange feste Positionen.
  • Da es wie bei Landsportarten keine Wirkung hat, ermöglicht es die Stärkung der Muskeln, ohne sie dem Stress des Körpers auszusetzen Schwere.
!-- GDPR -->